Umweltbildung

NABU Hundsangen gründet neue Kinder- und Jugendgruppe

Mit der Naturschutzjugend (NAJU) unsere Natur und Umwelt

entdecken

Hundsangen/Mainz – Ab Oktober können Kinder und Jugendliche gemeinsam mit dem Naturschutzbund (NABU) Hundsangen auf Entdeckungsreise in unsere Natur und Umwelt gehen. Die neu gegründete Naturschutzjugend (NAJU) Hundsangen unter Leitung von Katharina Kindgen wird sich ab sofort regelmäßig treffen und freut sich über weitere Teilnehmer. Zur Gruppengründung fand bereits im September ein gut besuchter Infoabend statt.

 

 

Der NABU Hundsangen lud am 17. September 2015 Eltern, Kinder und Jugendliche zu einem Infoabend ein, um über die neu gegründete Kinder- und Jugendgruppe zu informieren. Das Interesse war riesig: insgesamt kamen über 40 Personen und trugen sich fleißig in die ausgelegten Kontaktlisten ein.

 

Marcel Weidenfeller, stellvertretender Vorsitzender des NABU Hundsangen,  begrüßte die Anwesenden und stellte die Arbeit der Ortsgruppe vor. Aus der Landesgeschäftsstelle der NAJU Rheinland-Pfalz war die Jugendbildungsreferentin Ann-Sybil Kuckuk zu Gast und berichtete über die NAJU, die mit 7.000 Mitglieder zählende eigenständige Jugendorganisation im NABU, sowie über deren Veranstaltungen und Aktionen. „Es ist großartig, dass der NABU Hundsangen wieder eine aktive NAJU für Kinder und Jugendliche haben wird“, freut sich Ann-Sybil Kuckuk.

 

Die wichtigste Kontaktperson für die Gäste war aber Katharina Kindgen, die zukünftige Gruppenleiterin. Sie leitet bereits die NAJU Montabaur und berichtete, was sie mit den Kindern ab Oktober so alles vorhat. Gemeinsam sollen beispielsweise essbare Wildkräuter kennengelernt werden, Bäume und Tiere vor der eigenen Haustür bestimmt werden, Nistkästen gebaut werden, an bundesweiten NAJU-Wettbewerben teilgenommen werden und vieles, vieles mehr. Als Vorgeschmack holte Katharina Kindgen die Kinder nach vorne und ließ sie verschiedene Materialien aus der Natur bestimmen. Die Kinder waren begeistert dabei. In der Jugendgruppe soll verstärkt auf die eigenen Ideen der Teilnehmer eingegangen werden. Hierfür kamen von den anwesenden Jugendlichen Vorschläge zu umweltpolitischen Themen wie Ressourcenverbrauch der Erde oder Ernährung.

Die NAJU Hundsangen trifft sich im Oktober am 01.10., 15.10. und 29.10. (immer Donnerstags) jeweils von 15 Uhr bis 17 Uhr in der Erich-Kästner-Schule, Günterstr. 9 (Eingang B, Mehrzweckraum) in Hundsangen. Wer gerne bei der Kinder- oder Jugendgruppe mitmachen möchte, wendet sich einfach an Katharina Kindgen (NAJU-Montabaur@NAJU-RLP.de).

Machen Sie uns stark

Vielfalt sorgt für Vielfalt

Jetzt den Garten winterfest machen und Gooding dabei unterstützen.

Jetzt NEU, Tarifvergleich auf gooding mit check24

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr