Aktiv für mehr Artenvielfalt

Tipps zum Artenschutz zum praktischen und sofortigen Umsetzen

Laut einer Eurobarometer-Umfrage empfinden mehr als 90 Prozent der Europäer eine moralische Verpflichtung, die biologische Vielfalt zu erhalten. Und sie haben Recht! Der Mensch braucht sauberes Trinkwasser, reine Luft, gesunde Nahrung, gutes Klima und eine lebenswerte Umwelt. Doch diese Service-Leistungen der Natur gibt es nicht ohne Schutz der biologischen Vielfalt. Damit schützen wir auch uns selbst.

 

Tipps zum Artenschutz

Die Dohle

Vogel des Jahres 2012

Dohle am Baum

Mit der Dohle haben LBV und NABU eine typische „Mitmach-Art“ gewählt. Sie als Aktive haben in Ihrem Tätigkeitsbereich Möglichkeiten, etwas für diese zurückgedrängte Vogelart zu tun – nicht nur im klassischen Sinn mit Nisthilfen oder Koloniebetreuung, sondern vor allem auch mit Lebensraumschutz. Denn nur wenn das Umfeld stimmt, können Dohlen erfolgreich Nachwuchs aufziehen. Deshalb sind biotopverbessernde Maßnahmen in Stadtparks oder draußen in der Feldflur für diese Vögel ebenso ein Thema wie die Erhaltung von Grünland und extensive, giftfreie Landnutzung.

 

Mehr zum Vogel des Jahres

Willkommen Wolf

Helfen Sie mit, dass Wölfe in Deutschland wieder eine Heimat finden

Der NABU will frei lebenden Wölfen in Deutschland wieder einen dauerhaften Lebensraum schaffen. Zu diesem Zweck hat der NABU ein Aufklärungs-Projekt für mehr Akzeptanz und zum Schutz der Wildtiere gestartet. Die Erfahrungen in anderen europäischen Ländern zeigen, dass Wölfe sich sehr gut an unterschiedliche Lebensräume anpassen können.

 

Mehr zum Projekt

Machen Sie uns stark

Vielfalt sorgt für Vielfalt

Jetzt den Garten winterfest machen und Gooding dabei unterstützen.

Jetzt NEU, Tarifvergleich auf gooding mit check24

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr